Krisen meistert man am besten, indem man ihnen zuvorkommt.

~ Walt Whitman Rostow ~

BETRIEBLICHE VERSICHERUNGEN

Kleingewerbetreibende oder Gesellschaften mit bis zu 50 Mitarbeitern benötigen ebenso einen Versicherungsschutz wie Privatpersonen. Nur werden bei den betrieblichen Versicherungen andere Risiken abgedeckt als bei den Privatpersonen. Es gibt zwar auch Haftpflichtversicherungen und Rechtsschutz, aber darüber hinaus für spezielle Arbeitsgebiete auch spezielle Versicherungen.

Insbesondere die Cyberkriminalität macht vielen Unternehmen derzeit zu schaffen. Viele mussten schon Lösegeld bezahlen, damit die Daten ihrer Computer wieder entschüsselt wurden. Und das kann jeden treffen, siehe die Angriffe auf die Telekom im Frühjahr 2017.

Wenn Sie mehr zu diesen Thema wissen möchten, ob Sie selbständig sind,  Einzelunternehmer, Arzt, Architekt, Gewerbetreibender mit bis zu 50 Mitarbeitern, oder ähnliches, und nicht sicher sind, ob Sie ausreichend abgesichert sind, dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung; auf Basis Ihres Gewerbes oder Ihrer Tätigkeit ermitteln wir Ihren Bedarf und unterbreiten Vorschläge für eine Basis- oder Premiumabsicherung.